Müde und Schlapp? Vielleicht gibt es eine einfache Lösung!

Heute ein Thema, dass mir wirklich am Herzen liegt, weil ich der festen Überzeugung bin, dass dies wirklich viele Menschen betrifft. Gerade in der Winterzeit fühlen sich einige oft müde und schlapp. Man denkt, man müsste mehr schlafen oder fühlt sich einfach nicht fit und leistungsbereit. Mir ging das ein paar Jahre so, bis ich über einige Recherche auf das Thema Vitamin D gekommen bin.

Eine Vitamin D Analyse kostet beim Arzt entweder gar nichts oder ein paar Euro. Die Vitamine selbst sind auch sehr günstig. Natürlich hat die Pharmaindustrie kein Interesse daran, dass man so einfach gesund wird.

Ich habe meinen Hausarzt gebeten meine Vitamin D Werte zu checken. Dies geht relativ einfach über Blutwerte. Dabei werden meist auch andere Werte wie z.B. Magnesium, Calcium, Zink, Vitamin B etc. geprüft. Einige Werte waren nicht im idealen Bereich, vor allem das besagt Vitamin D. Verschrieben wurde mit Dekristol 20.000. Diese Zahl (in meinem Fall 20.000) steht hierbei für die Stärke der Dosierung. Es ist sehr wichtig, dass man (vor allem Anfangs) eine hohe Dosierung genommen wird um die Vitamin D-Speicher zu füllen. Später reicht dann eine Einnahme alle paar Tage. Leider bekommt man ohne Rezept in der Apotheke keine solch hohe Dosierung. Es gibt jedoch einige Online Shops, die Vitamin D in dieser Höhe anbieten. Hier bin ich jedoch etwas vorsichtig – also lieber vom Doc verschreiben lassen.

Hintergrund des Vitamin D-Mangels ist wohl die geringe Sonneneinstrahlung – vor allem im Winter. Nur mit den UVA-Strahlen der Sonne kann die Haut Vitamin B bilden.

Nach eingen Tagen habe ich eine starke Veränderung gespürt. Ich war auf einmal wieder morgens fit, tagsüber leistungsfähiger und Abends im Fitness-Studio voller Kraft.

Mein Hausarzt sagte mir etwas, was mich fast umgehauen hat: „Wenn man allen Menschen die Depressionen haben mit Vitamin D behandeln würde (oder sie eben in die Sonne schickt) und am besten noch Sport machen lässt, könnten wir sofort 90% heilen. Stattdessen schicken wir sie in dunkle Räume und lassen sie nicht mehr raus.

Für mich ein kleines Wunder…was so ein Vitamin-Mangel auslösen kann. Aber wie schon in den vergangenen Artikeln erwähnt…letztendlich muss man achtsam sein, und selbst die Initiative Ergreifen (Du bist dein bester Arzt!).

Hier übrigens ein super Link zu dem Thema von Carsten Bruns.

Ich wünsche Euch, dass ihr RICHTIG fit werdet!

Ideen für weitere Beiträge
– Ernährung, Eiweiß, Fitness

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s